Rechnungszins

Rechnungszins

Die Ver­sicherungs­math­e­matik gerät in kap­i­talgedeck­ten Ver­sorgungssys­te­men durch den nach­haltig niedri­gen Kap­i­tal­mark­tzins immer weit­er unter Druck. Der Ren­ditev­er­lust kann nicht durch eine ufer­lose Ausweitung von Risiken auf der Aktiv­seite aus­geglichen wer­den. Neben ein­er mod­er­at­en Risikoausweitung müssen Lösun­gen auf der Pas­siv­seite gefun­den wer­den. Das hat die Apothek­erver­sorgung Schleswig-Hol­stein im Geschäft­s­jahr 2016 getan. Alle zuständi­gen Organe und somit der Ver­wal­tungs- und Auf­sicht­sauss­chuss der Apothek­erver­sorgung sowie die Kam­merver­samm­lung der Apothek­erkam­mer Schleswig-Hol­stein haben den Rech­nungszins für alle Beiträge ab dem 1. Jan­u­ar 2017 auf 2 % abge­senkt. Für alle bis zum 31. Dezem­ber 2016 entrichteten Beiträge verbleibt es bei dem Rech­nungszins in Höhe von 3,65 %. Eine indi­vidu­elle Infor­ma­tion der Mit­glieder ist erfol­gt. Die Rente­nan­wartschaften wer­den infolge des niedrigeren Rech­nungszins­es auf zukün­ftige Beiträge geringer aus­fall­en. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den Leis­tungsausweisen um eine Hochrech­nung han­delt. Sollte sich der Kap­i­tal­markt wider Erwarten pos­i­tiv entwick­eln, kann über eine Dynamisierung von Anwartschaften der abge­senk­te Rech­nungszins schrit­tweise kom­pen­siert wer­den. Die Grund­la­gen der Entschei­dungs­find­ung der zuständi­gen Organe wur­den in den ver­gan­genen Jahren ganz aus­führlich in den Geschäfts­bericht­en erläutert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, um Ihren Besuch auf der Webseite zu speichern. Wir verwenden dabei nur so genannte "Session-Cookies", die eine Funktionalität der Anwendung und Erkennung, ob Cookies zugelassen sind, ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Speicher Ihres Internet-Browsers auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt werden. Diese werden ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Webseite zwischengespeichert. Nach Verlassen der Seite und Schließen Ihres Browsers werden diese Cookies in der Regel gelöscht. Sie können das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, ohne dass dadurch die Funktionsfähigkeit der Webseite beeinträchtigt wird.

Schließen