Apothekerversorgung Schleswig-Holstein
Pflegetätigkeit
http://www.av-sh.de/pflegetaetigkeit.html

© 2017 Apothekerversorgung Schleswig-Holstein
 

Telefonische Beratung

Sollten Sie noch weitere

Fragen haben, stehen wir

Ihnen gerne jederzeit tele-

fonisch zur Verfügung. Un-

sere Ansprechpartner fin-

den Sie unter der Rubrik

"KONTAKT".  

Pflegetätigkeit

 

Mitglieder der Apothekerversorgung, die einen Pflegebedürftigen, der Anspruch auf Leistungen aus der sozialen oder einer privaten Pflegeversicherung hat, nicht erwerbsmäßig in seiner häuslichen Umgebung pflegt (nicht erwerbsmäßigtätige Pflegepersonen) haben einen Anspruch darauf, dass aus der Pflegekasse unter Berücksichtigung des Umfanges der Pflegetätigkeit, die Rentenver-sicherungsbeiträge an die Apothekerversorgung gezahlt werden. Ziel dieser Beitragszahlung ist es, die Pflegebereitschaft im nicht erwerbsmäßigen Bereich auch durch den Ausbau einer berufsständischen Altersversorgung zu erhöhen.

Beiträge aus nicht erwerbsmäßiger Pflegetätigkeit kommen in der Regel erst sehr spät im Versor-gungswerk an. Die Beiträge werden aber jeweils dem Monat gutgeschrieben, für den sie gezahlt wurden und nicht erst ab dem Zeitpunkt des physischen Beitragseingangs.

 

zurück